Kameradschaftsabend 2019

Mia san Mia! War da Motto des Kameradschaftsabends der Feuerwehr Oberriexingen. Naja, genaugenommen war es ein Abend mit Bezug auf unser angrenzendes Bundesland Bayern und dessen Lebenskultur.

Im Gegensatz zu den anderen Kameradschaftsabenden fand dieser nicht in der Villa Florian, sondern in der Festhalle statt. Zu Beginn des Abends begrüßte Kommandant Tobias Grieble die Feuerwehrangehörigen bei einem Sektempfang.

Um das leibliche Wohl kümmerte sich die Metzgerei Langhans mit einem gut bayrischen Buffet, welches keine Wünsche offenließ. Zum Trinken gab es passend zum Motto des Abends Fassbier. Dieses war auch der Anlass für die Spiele. Hierbei trat immer der erste Zug gegen den zweiten Zug an. Neben Weißwurstwettessen, Maßkrug stemmen und Wettjodeln wurden auch die Trachten der Teams bewertet. Nach der letzten Disziplin wurde der erste Zug als Sieger gekürt.

Bei traditioneller Musik feierten die Anwesenden noch bis in die Morgenstunden.

Bei traditioneller Musik feierten die Anwesenden noch bis in die Morgenstunden.

Ein besonderer Dank gilt unseren Kameraden Sebastian Schmid und Lars Seemüller mit Partnern für die Organisation.