25. Maibaumfest

2016_05_01_1._Mai_5Am 1. Mai fand das 25. Maibaumfest der Feuerwehr Oberriexingen rund um die Villa Florian statt. Zur Eröffnung stand traditionell das Aufrichten des Maibaumes auf dem Programm. Der ca. 25m hohe Baum wurde von den aktiven Feuerwehrangehörigen mit vereinter Muskelkraft auf dem Ennery-Platz in die Höhe gestemmt. Vor den Augen zahlreicher Zuschauer und unter dem Kommando von Armin Schmid stand der Baum nach circa 30 Minuten aufrecht. Zur Sicherheit war der Baum während der Aktion mit einem Kran gesichert. Später wurden dann mit Hilfe der Drehleiter aus Vaihingen die Zunftschilder angebracht.

Im Anschluss an das Maibaum Stellen stand noch die offizielle Übergabe des neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs (HLF20) auf dem Programm. Andreas Heinzinger übergab als Vertreter des Herstellers symbolisch den Schlüssel an Kommandant Schray und Bürgermeister Somlai. An der Zeremonie nahmen ebenfalls Kreisbrandmeister Andy Dorroch, Feuerwehrverbandschef Klaus Haug sowie Pfarrer Ulrich Gratz teil. Das neue Fahrzeug ersetzt ein in die Jahre gekommenes Löschgruppenfahrzeug. Es ist universeller einsetzbar und technologisch auf dem neusten Stand.

Nach dem verregneten Fest im letzten Jahr freuten sich die Organisatoren bei trockener Witterung auf die Festbesucher, welche auch in diesem Jahr  in Scharen kamen. Die eigens für den Innenraum vorbereiteten Biertischgarnituren wurden kurzerhand im Freien aufgebaut. Die Mannschaft und Helfer der Feuerwehr boten den anwesenden Gästen wieder ein bewährtes und reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken, sowie eine große Auswahl an Kuchen und Kaffee. Bei milden Temperaturen ging es dann in geselliger Runde weiter, so dass auch das diesjährige Maibaumfest erst am späten Abend zum Ausklang kam.

Die Freiwillige Feuerwehr Oberriexingen bedankt sich bei allen Gästen für Ihren Besuch und hofft, dass sie ein paar schöne und gemütliche Stunden bei der Feuerwehr verbringen konnten.

Ein weiteres Dankeschön geht an alle Feuerwehrmitglieder mit ihren Frauen bzw. Freundinnen, sowie an die Jugendfeuerwehr und an alle anderen Helfer, die an diesem Tag im Einsatz waren und zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

1.Mai 2016_05_01_1._Mai_4 2016_05_01_1._Mai_3

Getagged mit: