I.F.R.T. International Fire & Rescue Training

Bereits vor drei Jahren erhielten aktive Kräfte der Feuerwehr Oberriexingen die Möglichkeit an einem Brandbekämpfungslehrgang teilzunehmen. Aufgrund der guten Resonanz hieß es auch in diesem Jahr für neun Kameradinnen und Kameraden „auf nach Pflummern!“. Dort angekommen erhielten wir im ersten Teil einen theoretischen Unterricht über das Verhalten von Rauchgas, wie beispielsweise den Flammenübersprung (Flashover) oder die Rauchgasdurchzündung. Im Anschluss daran ging es auch schon in die Praxis: in einem mit Holz befeuerten Container konnten wir selber die Rauchgasdurchzüdung erleben. 

Nach dem Mittagessen und einem kurzen Strahlrohrtraining durften wir selbst unser Können unter Beweis stellen. Der Auftrag lautete: Personensuche in einer brennenden Wohnung. Diese Übung absolvierte man in zweier Gruppen (sog. Trupps). Hierbei konnten wir unser neu erlerntes Wissen und die Erkenntnisse sehr gut anwenden.