„Kaltwassergrillen“ für die Grundausbildung

Kaltwassergrillen, ohne Grillen und ohne kaltes Wasser

Zum Essen gab es heute trotzdem etwas. 

Durch die Nominierung der Kameraden, der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenheim (Abteilung Großsachsenheim), stand noch ein sogenanntes Kaltwassergrillen aus.
Wir haben die Regularien ein wenig abgeändert und haben uns gedacht, warum sollten wir uns nicht gleich zweimal für einen guten Zweck einsetzten?
Aus diesem Grund lud die Feuerwehr Oberriexingen heute die Teilnehmer und Ausbilder des momentan in Vaihingen an der Enz stattfindenden Grundlehrgangs zum Mittagessen in die Villa Florian ein. Da das Essen und Trinken von der Feuerwehr Oberriexingen übernommen wurde, wird der Geldbetrag, welcher regulär für das Mittagessen des Grundlehrgangs vorgesehen ist zu 100% an den Kleine Patienten in Not e.V. gespendet. Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht Kindern in Notsituationen zu helfen.
Somit konnten wir mit dieser Aktion sowohl auf die Nominierung der sachsenheimer Kameraden antworten, als auch für die zukünftigen Feuerwehrfrauen und -männer ein leckeres Mittagessen bereitstellen. 

 

Getagged mit: