Alarmübung Sachsenheim

Am 23.10.2015 nahm die Feuerwehr Oberriexingen an einer Alarmübung der Feuerwehr Sachsenheim teil. Simuliert wurde ein Brand einer Halle eines Industriebetriebs mit starker Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte aus Oberriexingen stellten dabei die Atemschutz Notfallrettung. Bei dieser Aufgabe sind vier Atemschutz Geräteträger ausschließlich als Sicherungstrupp vor Ort um im Notfall einen verunglückten Kameraden schnellstmöglich aus dem Gefahrenbereich zu retten. Zur Ausrüstung gehört auch noch eine zusätzliche Atemluftflasche mit einer Fluchthaube und weiteres Rettungsmaterial.

Im Rahmen der Übung wurde auch ein Unfall simuliert und die Atemschutz Notfallrettung alarmiert. Die Kräfte aus Oberriexingen  machten sich umgehend auf die Suche nach dem Kameraden  aus Sachsenheim und konnten diesen zügig ins Freie bringen.

An der Übung nahmen Einsatzkräfte aus Sachsenheim und seinen Abteilungen, Bietigheim und Oberriexingen teil. Die Kameraden aus Bietigheim mussten allerdings die Übung aufgrund eines Einsatzes in der Ege-Trans Arena abbrechen.

  IMG-20151024-WA0003  IMG-20151024-WA0001