Einsatzübung Kleinsachsenheim

20150605-Einsatzübung Kleinsachsenheim_3Am Freitag, den 05.06.2015 nahm die Feuerwehr Oberriexingen an einer Einsatzübung in Kleinsachsenheim teil. Die Kameraden aus Oberriexingen rückten dabei als Atemschutz Notfallrettung zum Einsatz aus. In dieser Rolle stehen die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle bereit um im Falle eines Unfalls einen verunglückten Kameraden im Brandhaus schnellstmöglich zu retten. Der Rettungstrupp besteht dabei aus vier Atemschutz Geräteträgern, welche weiteres Rettungsmaterial mit führen. Dabei handelt es sich unter anderem um eine zusätzliche Atemluftflasche und ein Tragetuch. Die Nachbarwehren ergänzen sich bei diesem Konzept gegenseitig, so dass auch bei einem Brand in Oberriexingen die Notfallrettung von extern gestellt wird.
Im Rahmen der Übung konnten die Kräfte aus Oberriexingen auch ich Können unter Beweis stellen und einem der Kameraden aus Kleinsachsenheim zu Hilfe eilen. Ebenfalls vor Ort war die für Sachsenheim zugeteilte Drehleiter und Einsatzleitung der Feuerwehr Bietigheim.